TierhaltungAuf dem Reithgut herrschen die optimalen Lebensbedingungen für das Angusrind. 200 Tage im Jahr beweiden sie Wiesen, Weiden und Almen des Reithguts.

In den Wintermonaten steht ihnen ein Offenfrontstall als Unterstand und zum Abkalben zAngus auf der Weideur Verfügung. Sie leben ständig im Familienverband, der für Sozialkontakt, Wohlbefinden und damit auch für ihre Gesundheit wichtig ist.